Du bist hier » Tourenbuch SIRDAR-SHOP

Kommentare zur Tour:ansehenanfügen

Sasso Remenno
Sasso Remenno Val Masino Sportklettern 22.08.06

Ausgangspunkt:

Val Masino / Südseite Bergell

Zustieg:

Dieser große Granitfelsen findet sich direkt an der Straße zwischen Filorera und San Martino. Davor hat es einen Parkplatz mit Brunnen und WC. Von den Straße sind es dann maximal 3 Minuten bis zu den Routen.

Charakter:

Gut abgesicherte Granitkletterei. An einer Tafel sind die Routen angeschrieben.

Führer:

Jürg von Känel "Plaisir Sud", Edition Filidor, 1998 Reichenbach


23.08.07 mit Betty:
Via Fiorelli (4c): Gut 50m lang, kann aber auch auf zwei Seillängen aufgeteilt werden. Der untere Teil ist selber abzusichern, was aber gut möglich ist.
Via del Soc (5a): Oben landet man leicht im siebener Gelände, wenn man nicht aufpasst.
Cera l'H (5b): Reibungskletterei.
Home

Alle Texte und Bilder so nicht anders vermerkt von Stephan Rankl.
www.sirdar.de - Kommentar

Kommentare zur Tour (Kommentar hinzufügen)

Derzeit keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Hier könnt ihr Anmerkungen loswerden, welcher Art auch immer.

Regeln:
Bitte kein HTML verwenden (wird rausgefiltert). Ich behalte mir vor, Kommentare zu löschen, falls sie nicht zum Thema passen, oder sonstwie unsachgemäß sind.

Dein Name:

Betreff:

Bitte das zweite Feld ankreuzen.

Nachricht:

www.sirdar.de
"Zugspitz? Grodaus!"
Das Buch: Zugspitz? Grodaus! von Stephan Rankl
Die großen Wettersteingrate und andere kleine Abenteuer


Webcam-Links:
Zugspitze, Wank
Wilder Kaiser, Südseite
Berchtesgaden
Zermatt und Umgebung
Randa, Weisshorn

"Selvaggio Blu"
Das Buch: Selvaggio Blu, eine Wegbeschreibung von Stephan Rankl
Eine Wegbeschreibung "Kürzlich in Asien"
Das Buch: Kürzlich in Asien, von Stephan Rankl
Eine Radreise durch das wilde Asien