Du bist hier » Tourentipp

Kommentare zur Tour:ansehenanfügen

Golzentipp
Tour 584 2317m Golzentipp Gailtaler Alpen Wandern L 12.08.15    

Kindertaugliche Almwanderung www.sirdar.de

Fakten
Zeit:300Hm, 2h ab Bergstation
Weg:Breite Wege über gemütliche Almwiesen
Besonderheit:kleine Rundtour möglich, Auffahrt mit Bergbahn von Obertilliach

Ausgangspunkt:
Obertilliach (1450m)

Anfahrt:
Anfahrt über Lienz und Kartitscher Sattel nach Obertilliach im obersten Lesachtal. Bergbahn am östlichen Dorfende.

Stützpunkt:
Almhütte direkt an der Bergstation der Seilbahn (Conny-Alm, 2070m).

Route:
Von Obertilliach nimmt man die Bergbahn bis zur Conny-Alm. Der Weg ist in 1-2h und 600Hm natürlich auch zu Fuß machbar. Von der Bergstation folgt man dem breiten Weg entlag einer Skipiste und über Almgelände mit kleinem See zum Golzentipp. Ein großes Gipfelkreuz ziert den Berg, der somit nicht zu übersehen ist. Von hier könnte man die Tour noch Richtung Spitzenstein ausdehnen, was aber etwas anspruchsvoller ist.
Für den Rückweg bietet es sich an, eine kleine Rundtour zu machen, indem man einen Hügel, den man zuvor südlich passiert hat, dies nun nördlich tut und so zur Conny-Alm, bzw. Bergstation zurück gelangt.

Golzentipp
Der Golzentipp.

Charakter:
Einfache Almwanderung ohne besondere Ansprüche, außer gutes Wetter natürlich ... ;-)

Karte:
Freytag & Berndt WK182 "Lienzer Dolomiten - Lesachtal", 1:50000

Führer:
-

Link:
-

Openstreetmap: Golzentipp
Quelle: www.openstreetmap.org

Titel: Rundweg
Bergspezln: Betty, Jana, Fabian, Ingrid, Bernhard

Golzentipp Der Golzentipp liegt in den Gailtaler Alpen. Wodurch diese jedoch sich von den Lienzer Dolomiten abgrenzen, ist mir nicht so ganz klar. Gut, der Golzentipp ist im Gegensatz zu den Lienzern alles andere als schroff. Wie auch immer, die Aussicht ist rundherum top. Die Dolomiten sind nah, die Lienzer gleich gegenüber und der Karnische Hauptkamm ist auch nicht zu verachten. Das gilt ebenso für die Blumenpracht, die sich in dem übersichtlichen Almgelände breit gemacht hatte. Die Kinder und Großeltern waren auch zufrieden, spätestens an der Conny-Alm mit fantasievollen Spielplatz und ebensolchen kulinarischen Köstlichkeiten.

Home

Alle Texte und Bilder so nicht anders vermerkt von Stephan Rankl.
www.sirdar.de - Kommentar

Kommentare zur Tour (Kommentar hinzufügen)

Derzeit keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

Hier könnt ihr Anmerkungen loswerden, welcher Art auch immer.

Regeln:
Bitte kein HTML verwenden (wird rausgefiltert). Ich behalte mir vor, Kommentare zu löschen, falls sie nicht zum Thema passen, oder sonstwie unsachgemäß sind.

Dein Name:

Betreff:

Bitte das zweite Feld ankreuzen.

Nachricht:

www.sirdar.de
"Selvaggio Blu"
Das Buch: Selvaggio Blu, eine Wegbeschreibung von Stephan Rankl
Eine Wegbeschreibung


Webcam-Links:
Zugspitze, Wank
Wilder Kaiser, Südseite
Berchtesgaden
Zermatt und Umgebung
Randa, Weisshorn

"Kürzlich in Asien"
Das Buch: Kürzlich in Asien, von Stephan Rankl
Eine Radreise durch das wilde Asien